LEISTUNGEN / THERAPIEMETHODEN

All meine Behandlungen zielen darauf ab, die Ursachen in ihrem Körper für ihre Schmerzen zu behandeln und nicht nur die Symptome. Durch jahrelange Erfahrung arbeite ich leidenschaftlich gerne mit meinen Patienten zusammen und möchte ihnen die Rückkehr in ein gesünderes, schmerzfreies Leben ermöglichen.


Als Therapeut ist es meine Aufgabe, gemeinsam mit ihnen die für sie richtige Therapie zu finden - gerne kombiniere ich verschiedene Therapiemethoden in einer Behandlung.

Meine Leistungen:

Osteopathie

Akupunktur

Tai Chi Chuan / Qi Gong

Pilates

muskuläres Stretching

OSTEOPATHIE

Osteopathie ist ein manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren für Bewegungsapparat, Organe und Gewebe im Körper. Ich untersuche und behandle die Mobilität und Elastizität all dieser Systeme manuell und suche nach Blockaden, die mit ihren Beschwerden zusammenhängen können. Dabei greife ich auf umfassendes praktisches Wissen im Bereich Anatomie, Physiologie, Neurologie und Pathologie zurück.
So suche ich nach der Ursache der Beschwerden und behandele diese durch Manipulation, Muskeltechniken und Mobilisation. Dadurch rege´ich den Körper zur Selbstheilung an.
Nach der Behandlung braucht der Körper in der Regel eine gewisse Zeit, um auf die Behandlungstechniken zu reagieren.

AKUPUNKTUR

Die Akupunktur ist eine Therapiemethode der Traditionellen Chinesischen (TCM) und Japanischen Medizin. Sie existiert schon seit über 2000 Jahren und wird meist zusammen mit anderen chinesischen bzw. asiatischen Heilmethoden wie der Bewegungstherapie Qi Gong oder der Kräutermedizin kombiniert.
Die Stimulation durch Nadeln bei der Akupunktur ist eine Weiterentwicklung der Akupressur, bei der mit den Fingern gearbeitet wird. Beide Techniken dienen dazu, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und so die Gesundheit wiederherzustellen. Richtig angewendet kann die Akupunktur bei einer Vielzahl von Krankheiten helfen. Beginnen sie Ihre Reise in ein schmerzfreies Leben.

TAI CHI CHUAN / QI GONG

Zunächst als eine Art "innere Kampfkunst" entwickelt, gilt Tai Chi im heutigen China als Volkssport, vor allem zur Erhaltung der Gesundheit von Körper, Geist und Seele. Der Kampfcharakter von Tai Chi hat sich mit den Jahren verflüchtigt - hin zu einem eher meditativem Charakter durch die langsamen, fließenden Bewegungen, die absolute Aufmerksamkeit erfordern. Neugierig? Probieren sie es aus.

PILATES

Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist. Ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt vom deutschen  Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.
Wer Pilates trainiert, ändert bald seine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und nimmt so das Training mit in den Alltag. Auch können viele der Pilates-Übungen wirkungsvoll während der üblichen Tagesaktivitäten oder anderer Sportarten genützt werden. Menschen, die Pilates trainieren, wirken größer, aufrechter, gelassener und schlanker - einfach natürlicher.

STRETCHING

Einzelne Muskeln bzw. Muskelgruppen werden beim Stretching über einen Zeitraum von 20 bis 30 Sekunden anhaltend statisch gedehnt. Statisch bedeutet, daß die Dehnungsstellung einige Zeit beibehalten wird. Durch regelmäßiges Stretchen bleibt die Muskulatur elastisch und geschmeidig.
Des weiteren kann dynamisches Stretching der Erwärmung dienen. Die Muskulatur kann mit Hilfe eines gut durchgeführten Stretchingprogramms auf die eigentliche sportliche Belastung vorbereitet werden.

Was bringt Stretching?

  • Muskeln, Sehnen und Bindegewebe bleiben elastisch und geschmeidig

  • Gelenke werden beweglich gehalten

  • die Muskulatur wird erwärmt bzw. vorgewärmt

  • Stretching dient der Verletzungsvorbeugung

  • fördert die körperliche, geistige und seelische Entspannung

  • Stretching wirkt beruhigend und entkrampfend

 

©2018 by Michael von Kuzenko